Ulrich Villinger, Geschäftsführer des Zeitungsverlags (ZVW) Waiblingen war am 14. August zu Besuch bei der Tafel Weinstadt. Tafelvorstand Elmar Schuster zusammen mit Finanzreferentin Ingrid Richter und Ladenleiterin Inge Heck haben die Arbeit der Tafel vorgestellt. Dabei standen im Fokus die von der Tafel Weinstadt angestrebten Energieeinsparungsmaßnahmen. Um diese zu unterstützen brachte Herr Villinger eine Spende des Hilsfvereins des Zeitungsverlags Waiblingen e.V. in Höhe von 2.000 Euro mit.

Die Waiblinger Kreiszeitung hat in ihrer Ausgabe vom 15. August 2019 ausführlich hierzu berichtet. Lesen Sie den Bericht hier.

Nochmals vielen Dank im Namen des Vorstands der Tafel Weinstadt an den Hilfsverein des Zeitungsverlages Waiblingen e.V. für die grosszügige Spende in Höhe von 2.000 Euro.

Noch fehlen uns Mittel um die Kosten für die Installation der LED-Beleuchtung komplett abzudecken. Aus diesen Grund bitten wir um weitere Spenden. Auch kleine Spenden helfen uns dabei! Als gemeinnütziger Verein sind wir auf solche Spenden angewiesen um unsere Tafel langfristig zu betreiben.

Elmar Schuster, Vorsitzender