Seit 2013 unterstützt EDEKA Südwest die Tafeln jährlich mit der großen Tafel-Aktion, bei der Kunden für 5 Euro eine Tafel-Tüte im EDEKA-Markt spenden können.

In teilnehmenden EDEKA-Märkten stehen vorgepackte Tüten mit haltbaren Lebensmitteln bereit. Diese Tüten können die EDEKA-Kunden für je 5 Euro erwerben und an einer Sammelstelle im Markt abgeben. Helfer der Tafeln holen die Tüten dann ab und  bringen sie zu den Tafel-Läden. Tafel-Kunden können die Tüten für ein gerinnges Entgelt erwerben. Mehr Informationen dazu finden Sie hier: https://www.zukunftleben.de/tafel-aktion-2021/

Auch dieses Jahr läuft in vielen EDEKA-Märkten vom 8. bis 20. März wieder die Tafel-Tüten Aktion.

Mit dabei sind die Märkte

        - EDEKA Reichert in Weinstadt-Endersbach, Kalkofenstraße 5   und

        - EDEKA Weinstadt-Großheppach, Benzstraße 9.

Die abgegebenen Tüten aus diesen beiden Märkten kommen der Tafel-Weinstadt zugute.

Im Rahmen einer Projektarbeit beschäftigten sich drei Schüler mit der Tafelbewegung im Allgemeinen und mit der Tafel Weinstadt im Speziellen.   Am Dienstag den 23. Februar 2021 waren sie zusammen mit Integrationsfachkraft Frau Seidel zu Besuch im Tafelladen. Sie hatten noch viele Fragen, die wir gemeinsam  in einem Gespräch klären konnten.

Alle waren beeindruckt von der Organisation, den Abläufen, den vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie den Räumlichkeiten unserer Tafel.

Wir wünschen den Dreien nun eine gute erfolgreiche Projektprüfung im Rahmen ihrer Arbeit: 30 Minuten müssen sie als Team ihre Arbeit präsentieren.

Für den Vorstand: Dr. Joachim Michelbach

 

Der Vorstand der Tafel Weinstadt e.V. bedankt sich bei den Mitarbeitern aus dem dm-Markt in Weinstadt die individuell ihr eigenes Herzprojekt auswählen durften, welches sie durch die Aktion „HelferHerzen“ gerne unterstützen möchten; dies war in diesem Jahr die Tafel Weinstadt.

Wir, der ausgewählte Spendenpartner bekam die Gelegenheit, einen Aktionsaufsteller zu gestalten, um Kunden über uns zu informieren und um auf uns und unser lokales Engagement aufmerksam zu machen. Diese Gelegenheit nutzten viele Kunden.

Wir bedanken uns auch sehr herzlich bei allen Kunden und Tafel-Freunden, die am nationalen Spendentag am 28.09.2020 bei dm eingekauft und damit ein Herz für unser lokales Engagement gezeigt haben. Die dm-Sozialinitiative spendet 5 Prozent des Tagesumsatzes an die ausgewählten Partnerorganisationen. Am 01.10.2020 hat uns die Marktleiterin Frau Brigitte Burger einen Scheck in Höhe von 672,78 € übergeben. Über diese Spende freuen wir uns riesig, gerade in der aktuellen Situation.

Abgebildete Personen auf dem Foto oben:

Dr. Joachim Michelbach, Fr. Brigitte Burger (Marktleiterin dm), Hr. Elmar Schuster, Fr. Laura Bock und Fr. Tatjana Baar (Mitarbeiterinnen von dm)

 

Für den Vorstand: Dr. Joachim Michelbach